Schulleitung: Dieter Wagner
078 904 15 55, dieter.wagner@ref-aargau.ch

Unterrichtsort:
Kantonsschule Wettingen
Klosterstrasse 11, 5430 Wettingen
(ehem. Kloster Wettingen)

Einzelgesang

Kursinhalte sind:
  • Erwerb einer elementaren Technik für die Chorpraxis und den Kantorendienst
  • Arbeit an Gesangsliteratur aus verschiedenen Epochen

 

Dozenten für Gesang

Portrait Judith Ducret

Judith Ducret

Ausbildung: Klavierstudium mit Lehrdiplom (SMPV), Studium Schulmusik II mit Diplom SM II (Konservatorium und Universität Zürich), Dirigierstudium (Orchester- und Chorleitung) mit Diplom Höherer Studienausweis für Dirigieren (Musikhochschule Luzern), Sologesangsstudium mit Lehr- und Konzertdiplom (SMPV), Nachdiplomstudium Fachdidaktik Musik mit Weiterbildungsdiplom Fachdidaktik Musik (Universität Bern). Lehrtätigkeit: Dozentin an der Pädagogischen Hochschule FHNW in Fachdidaktik und Fachwissenschaft Musik, Chor, Klavier, Sologesang. Lehrbeauftragte für Sologesang an der KMSA, Unterrichtsorte Egliswil und Brugg.

Portrait Markus J. Frey

Markus J. Frey

Markus J. Frey ist in der Region Basel aufgewachsen. Er studierte Pädagogik in Dornach und arbeitete als Klassen- und Musiklehrer an verschiedenen Schulen in der Region Basel, Zürich und Schaffhausen. Parallel dazu studierte er Gesang bei Heidi Wölnerhanssen in Basel (Lehr- und Konzertdiplom SMPV). Bedeutende Impulse erhielt er von Denette Whitter (Deutsche Opern- und Konzertakademie, Nürnberg) und von Rainer Altorfer (ehem. Studienleiter Oper Basel). Er besuchte Meisterkurse bei Kammersängerin Inga Nielsen, Margreet Honig und Frieder Lang. Eine rege Konzerttätigkeit und Operntournee führte ihn durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien, Slowakei, Südafrika und in die USA. Bei Prof. Hans-Michael Beuerle, Dr. Beat Raaflaub und Josef Zaugg bildete er sich in Chor- und Orchesterleitung aus.
Markus J. Frey ist als Solist in verschiedenen Oratorien und Kirchenmusikkonzerten zu hören, singt Liederabende und ab und an ruft auch die Opernbühne (2016 und 2017 sang er erfolgreich den Alfio in Cavalleria Rusticana). Er leitet den Kirchenchor St. Mauritius Berikon, den Vivace-Chor Münchenstein und das Orchester Zofingen. Markus J. Frey ist Geschäftsstellenleiter des Schweizerischen Kirchengesangsbund (SKGB). Zudem ist er Mitglied des Aargauer Kuratoriums, ist Präsident des Kulturvereins Fröhlich-Konzerte Brugg, macht Beratungen für Chöre und Orchester, führt einen Deko-und Geschenkeladen in Brugg und leitet mit Thomas Bodmer die kulturellen und sozialen Veranstaltungen im Schloss zum Einhorn in Hettenschwil.
www.frey-musik.ch

Portrait Regula Grundler

Regula Grundler

  • Lehrpatent für Primar- und Realschule
  • Lehrdiplom Schulmusik I und II
  • Lehrdiplom Sologesang
  • Solistische Tätigkeit als Sopran mit Schwerpunkt Kirchenmusik/Oratorium/Konzert
  • Erteilt Privatunterricht Sologesang für Jugendliche und Erwachsene in Gränichen seit 1996 (Mitglied SMPV)
  • Tätigkeit als Lehrbeauftragte für Sologesang an der KMSA seit 2003
  • Dozentin für Sologesang (Hauptfächer Kantorengesang / Chorleitung) und Chorische Stimmbildung an der HSLU (Hochschule Luzern, Abteilung Kirchenmusik C) seit 2009

Portrait Raphael Jud

Raphael Jud

Der Bassbariton Raphael Jud wurde in Altstätten in eine Musikerfamilie hineingeboren und begann nach Abschluss der Primarlehrerausbildung mit dem Studium von Klavier, Orgel und Gesang in Winterthur. 1987 erwarb er das Lehrdiplom für Klavier und 1990 bei Ruth Binder das Diplom in Gesang mit Auszeichnung. Raphael Jud wurde mehrmals mit dem Förderpreis des Migros-Genossenschaftsbundes ausgezeichnet und war Finalist beim Solistenwettbewerb des Schweizerischen Tonkünstlervereins. Nachdem er während einer Saison das Opernstudio am Opernhaus Zürich besucht hatte, absolvierte er ein Aufbaustudium bei Kurt Widmer in Basel, das er mit dem Solistendiplom abschloss. Meisterkurse bei Theo Adam und John Shirley-Quirk, einige Jahre intensive Arbeit mit Margret Honig und Maarten Koningsberger folgten. 2003 Abschluss des Studiums für Orchesterdirigieren bei Johannes Schläfli an der Hochschule für Musik in Zürich. Raphael Jud ist ein gefragter Lied- und Oratoriensänger in der Schweiz und im benachbarten Europa, wo er mit einem grossen Konzertrepertoire vom Frühbarock bis zur Moderne auftritt. Seine Engagements führten ihn kürzlich nach Wien und Paris. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er Lehrbeauftragter für Sologesang an der Musikakademie Basel.